Sonntag, 5. Mai 2013

Frühjahrsmützen

Mensch, ich freue mich so riesig, dass einige von Euch bei meinem Blog jetzt richtig mitlesen! Das hätte ich ja gar nicht so erwartet! Ist so schön, das spornt einen auch richtig an, mal wieder was zu schreiben.

Bei uns waren die letzten Tage recht windig und da mussten schnell noch neue Mützen für meine Kinder her. Denn die Wintermützen waren jetzt zu warm und für die Sommermützen ist es vor allem morgens noch viel zu kalt.
Daher habe ich mich Ende der Woche am Abend noch an die Nähmaschine gesetzt und zwei Minutenmützen von Klimperklein genäht. Und zwar in der Beanieversion.

Für meinen Großen mit Supahero, das hat er sich gewünscht:


 Und für meine kleine, passend zu der Übergangsjacke, daher auch ganz schlicht:

Beide Mützen stehen den Kinder sehr gut. Für die Beanieversion würde ich aber beim nächsten Mal noch mehr Stoff zugeben. Ich denke, dann sehen sie noch cooler aus.

Und weil die Mützen wirklich super schnell genäht sind, habe ich gleich noch ein Halstuch für meinen Großen für den Kindergarten genäht:


Und die glücklichen Kinderaugen haben mich wieder begeistert. Ich freue mich immer so, dass sich mein Großer so sehr über die selbstgenähten Sachen freut und es jedem erzählt. Da macht das Nähen doppelt so viel Spaß!

Liebe Grüße und Euch noch einen schönen Sonntag!

Johy

1 Kommentar:

  1. Toll! Meine lieben ihre Beanies auch, die sind einfach praktisch.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!