Dienstag, 11. Februar 2014

Kleiderliebe

So langsam kommt meine Kleine mit ihren knapp 2 Jahren in das Alter der Kleidchen. Bisher hatte sie jedoch nur im Sommer welche an, da ich es im Winter mit Leggins für den Kindergarten einfach zu kalt finde. Dafür sind die Kinder einfach zu viel draußen (was ja gut ist!) und daher bevorzuge ich bisher Jeans und Pullis. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt und hier im Haus haben schon einige neue Kleidchen Einzug gehalten.
Ein Kleidchen (mein absoluter Liebling!), habe ich Euch hier schon gezeigt. Inzwischen sind nach dem Schnitt Marika noch zwei weitere entstanden, aber die haben es noch nicht in den Blog geschafft. Kommt aber noch!

Heute möchte ich Euch jedoch ein ganz neues Kleid von meiner Kleinen zeigen - ach wäre der Sommer nur schon da:


Genäht habe ich das Kleidchen nach dem neuen Schnitt "Lisa" von Steffi (Herzekleid) in Größe 86. Das Kleid läßt sich super einfach und schnell nähen. Perfekt um damit in die Massenproduktion zu gehen *lach.


Wie Ihr seht, kann man darin herrlich spielen und toben, nichts engt ein. Perfekt also für den Sommer auf den Spielplatz. Genäht habe ich das Kleid aus einem weichen Jersey (weiß leider nicht mehr woher...). Vorne habe ich zwei Taschen aufgesetzt (dafür gibt es im Ebook mehrere Varianten) und sie mit jeweils einem Pilzknopf verziert. Die Knöpfe habe ich in meiner Knöpfebox gefunden.... ähm, da habe ich auch keine Ahnung, woher und wann sie kamen. Ist auch egal, sie passen jedenfalls super dazu!

Natürlich habe ich gleich noch eine LISA genäht, diese zeige ich Euch noch diese Woche!
Und jetzt ab zu Creadienstag, dort sammelt Anke wie immer viele kreative Ideen!

Liebe Grüße
Eure Johy

Schnitt: Jearseykleid LISA von Fabelwald
Stoffe: weiß es leider nicht mehr..

Kommentare:

  1. Supersüß! Da wünscht man sich sofort den Sommer herbei ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Während ich meine Große noch erfolgreich davon überzeugt habe, dass Pulli & Jeans besser zum Draußentoben sind, habe ich bei meiner Kleinen total versagt. Die ist ein absolutes Kleidchenkind. Weil sie mir unmissverständlich gezeigt hat: Kleidchen gehen auch noch prima über Jeans & Pulli :) und der Winter ohne Kleidchen wäre noch so viel furchtbar länger als er eh schon ist.

    Viele Grüße, Sandra
    .... die den Pilzstoff und das daraus resultierende Kleidchen richtig süß findet :)

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt scheint ja super zu sein... Der Jersey ist übrigens von B*uttinette, den hab ich auch schon verarbeitet.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Das ist total süß geworden! <3
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  5. Absolut niedlich! Ja, das Kleider-Problem kenne ich. Meine beiden tragen auch gerne Kleider, aber wenn es so kalt ist.... Ich schau immer, dass ich was längeres finde, dass sie über Jeans tragen können und im Kiga in die Matschhose gestopft werden kann. Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  6. Das ist soooo süß und macht wirklich Lust auf Sommer!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Kleid! Sowas muss ich dieses Jahr meiner Tochter auch mal nähen! Perfekte Sommergarderobe :-)

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Hach, wie süß die Pilzchen sind genial.
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein süßes Kleidchen! Schnitt und Muster passen richtig toll zusammen. Schön, dass Mädchen auch mal was Blaues anziehen ;)
    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!