Montag, 7. Juli 2014

My kid wears | Lina als Kleid

Die Woche startet bei uns bewölkt, jedoch noch recht warm. Perfekt für die neue Kombi, die ich für meine Kleine vor dem Urlaub genäht habe:

Eine Lina als Kleid aus dem wunderschönen Jersey von Hamburger Liebe. Der lag nun wirklich lange genug bei mir im Schrank und wurde nur gestreichelt. Damit die junge Damen auch was passendes dazu zum Anziehen hat, habe ich ihr noch eine Leggins genäht. Die ging wirklich schnell, das werde ich jetzt öfters machen, denn die gekauften passen oft farblich gar nicht zu den genähten Sachen.

Und damit wünsche ich Euch eine schöne und hoffentlich sonnige Woche!

Liebe Grüße
Eure Johy
Schnitt: Kleid: Shirt Lina von kibadoo zum Kleid verlängert, Leggins: Schnitt Yara von Cinderella Zwergen Mode

Kommentare:

  1. Ich mag das Kleidchen sehr, tolle Stoffwahl.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff vom Kleid ist wirklich niedlich, ich habe ihn in kleiner gemustert und dank dir nun eine Idee, was daraus werden könnte. Mal sehen, ob ich ein ähnliches Schnittmuster in kostenlos finde. Ich bin ja ein Jäger und Sammler was das betrifft.
    Gruß Melle

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Kombi und die Blume an der Leggins ein süßes Detail!
    So ein Streichelstöffchen gehört auch richtig in Szene gesetzt, ich würde mal behaupten, es ist dir gelungen.
    Wunderschön, ich mags sehr, genau mein Geschmack. ♡

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!