Mittwoch, 27. August 2014

Herbstkind 2014-sew-along | Ideensammlung

Heute findet das erste Treffen bei Bea (nEmadA) zum "Herbstkind sew along" statt. Ich bin zwar noch im Ferienmodus, aber wenigstens möchte ich heute meine bisherigen Überlegungen mit Euch teilen.

Heute geht es um:
Startschuss & Ideensammlung
Ich bin dabei und es geht los ... 

Welchen Stoff wähle ich ? .. Welchen Schnitt ?

Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ...
Ich habe mich bisher nicht entschieden, ob ich für eins der Kinder oder für beide nähen werde. Zwei Jacken zu Nähen stelle ich mir schon sehr aufwändig vor. Allerdings habe ich für meinen Großen noch nie eine genäht und die Kleine bräuchte eine Jacke. Hmmm, da muss ich noch in mich gehen, was in der Zeit machbar ist.

Vorstellen könnte ich mir für meine Kleine eine der Jacken:
Hab beide noch nie genäht und hätte Lust einen neuen Schnitt auszuprobieren. Kann mir jemand zu den beiden Jacken sagen, wie sie von der Größe her ausfallen? Sind sie kompliziert zu nähen?

Als Stoff hätte ich bereits auch folgendes daheim und könnte mir auch gut vorstellen:
Alternative 1: Taslan als Aussenstoff (grün oder türkis), innen gefüttert mit Fleece
Oder Alternative 2: grüner Softshell und innen dieser retro Baumwollstoff. Stelle ich mir auch gut vor. Weiß aber nicht, ob Softshell mit einem der beiden Jackenschnitte funktioniert. Für Tipps wäre ich hier dankbar!

Für meinen Großen würde ich am liebsten eine Softshelljacke nähen. Petra hat beim letzten "Herbstkind sew along" so eine tolle Jacke genäht. Der Schnitt würde mir gefallen, allerdings müsste ich mir dann noch diese Ottobreausgabe nachbestellen. Als Stoff hätte ich leuchtend blauen Softshell auch schon da. Und wie ich eben feststelle sogar solche Aufnäher, wie Petra damals verwendet hatte. Schicksal?
Alternativ eine Fleecejacke aus diesem schönen türkis-orange Double-Fleece vom Stoffmarkt. Hier hätte ich einen Schnitt von Farbenmix daheim, den ich auch noch nicht genäht habe:

Ich sehe schon: Qual der Wahl. Was meint Ihr? Weitere Tipps für diese Stoffe oder was wäre Euer Favorit?

Hier könnt Ihr mal schauen, was die anderen so nähen werden. Ich drehe heute Abend dann meine Runde. Bin schon sehr gespannt!

Liebe Grüße!
Eure Johy

Kommentare:

  1. Hallo Johy,
    ist ja lustig: den türkis-orangenen Doubleface vom Stoffmarkt habe ich grade auch in der Kombi mit dem gleichen Ringeljersey zu einer Fleecejacke vernäht (nach einem Schnitt aus der Ottobre) ;-) Ich bin schon gespannt auf dein Werk.
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallole, das ist ja lustig, den orange-türkisen Fleece hab ich auch hier liegen :) die Softshell-Jacke fände ich cool, die Farbe ist super! Ich bin wegen der Jacke hier auch noch ziemlich ratlos...
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Der grüne Softshell mit den Retro-Blumen finde ich bombig!

    Da ich ein absoluter Outdoor-Jacken-Neuling bin,
    kann ich zu den Schnittmustern leider keine Tipps geben :-/

    Ich lass mich überraschen, was Du uns zeigen wirst!
    Die Vorfreude ist auf jeden Fall schon mal groß!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Für Deinen Großen finde ich ganz klar: die Softshelljacke ist viiiel cooler.
    bin gespannt, wie es bei Dir ausgeht.
    Liebe Grüße
    Sally zusammengenäht.com

    AntwortenLöschen
  5. Den Softshell mit den Retro-Blumen finde ich auch echt super, weiß aber auch nicht, ob das mit den Schnittmustern zusammenpasst. Für den Großen fände ich auch die Softshell-Jacke toll - und wenn dir Petras Jacke schon so gefallen hat, ist das doch eigentlich noch ein Argument mehr dafür :)
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das Materialpaket mit den Aufnähet und dem geringelten super schön, doch ich bin auch eine Bubenmama und habe keine Übung mit Mädchenstoffen. Ottobreschnitte finde ich sehr gut, sie passen immer und funktionieren auch immer. Aber mal was Neues auszuprobieren hat natürlich auch seinen Reiz. Die Qual der Wahl.... liebste Sternbiengrüße

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!
    Tinka-Bella ist einer meiner absoluten Lieblingsschnitte!!! Er fällt relativ weit aus! Bei der letzten Version habe ich einen Tunnel aufgenäht und ein Gummi eingezogen. Schau gerne mal vorbei, wenn Du willst...
    Die Retroblumen wären für Tinka auch zu sweet!!!
    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!