Montag, 19. Januar 2015

Ein Hoodie für die Prinzessin

Nun wird es wirklich Zeit, dass ich meinen Blog wieder aus dem Weihnachtsschlaf aufwecke. Schließlich ist der Januar schon wieder halb rum! Und es ist ja nicht so, dass ich Euch nichts zu zeigen hätte. Aber ich gestehe, dass ich gerade lieber mal eben bei Instagram poste. Das geht einfach so schnell und unkompliziert. Dagegen braucht so ein Blogpost einfach mehr Zeit.

Für besondere Projekte nehme ich mir die Zeit aber gerne. Heute zeige ich Euch einen neuen Hoodie der vor einigen Tagen in den Schrank der kleinen Dame eingezogen ist. Ich durfte für Steffi von RoSiLe mal wieder probenähen.
Und zwar den Schnitt "Letz Fetz 2.0". Steffi hat den bisherigen Schnitt komplett überarbeitet und die Passform enger gemacht. Es gibt jetzt auch Einzelgrößen und die Teilung wurde abgerundet. Das Schnittmuster wurde auch um eine Kragenversion ergänzt.

Für mich war es der erste "Letz Fetz" und mir gefällt die Passform sehr gut. Die Teilung bietet eine tolle Möglichkeit verschiedene Stoff miteinander zu mixen und Reste zu verwerten:
Bei dieser Version hier habe ich dunkelblauen Sweat mit einem Reststück Jersey kombiniert.
Dazu gab es kleine Applikationen wie die Krone und hinten Herzen. Dafür eignet sich die geteilte Fläche ebenfalls perfekt:
Da auch bei uns Pink immer mehr zur Lieblingsfarbe der kleinen Dame wird, habe ich mit dem Hoodie bei ihr voll ins Schwarze getroffen: angezogen und nicht mehr ausgezogen.
Für Fotos stand sie diesmal ganz freiwillig vor der Kamera:

Das Ebook "Letz Fetz 2.0" von RoSiLe findet Ihr seit gestern in ihrem Shop. Und schaut unbedingt auch mal bei Steffi bei Facebook vorbei, hier könnt Ihr die tollen Beispiele der anderen Probenäherinnen sehen. Da waren wirklich ganz viele Umsetzungen, die mir sehr gefallen haben!

Und Ihr wisst ja, ein Projekt kommt hier selten allein. Natürlich hat auch der große Bruder Bedarf angemeldet. Die Version zeige ich Euch morgen!

Liebe Steffi, danke dass ich wieder dabei sein durfte! Es hat wirklich viel Spaß gemacht und die kleine Dame ist sehr zufrieden mit ihrem Hoodie!

Liebe Grüße
Johy
Schnitt: Letzt Fetz 2.0 von RoSiLe
Stoffe: blauer Sweat vo Stoffmarkt, Motivjersey von Michas Stoffecke, Bündchen von Stoff&Stil
Verlinkt zu: Outnow, Meitlisache, Kiddi-Kram

Kommentare:

  1. Der ist wirklich schick und trotz Pink nicht zu überladen. Gefällt mir.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Diese Mädchenvariante ist genauso toll, wie die für deinen Jungen!Und die Applikation ist ja mal der Knaller! Super gemachter Hoodie mit wunderschönen Details.

    Herzlichste Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!