Donnerstag, 5. März 2015

RUMS #23 | Ein bisschen pink darf es schon sein!

Seit ich Covermaschinen testen durfte, nähe ich nur noch für mich. Meine Kinder sind gerade sehr gefrustet darüber und beklagen sich schon, wann sie denn mal wieder dran sind. Hmm ja, zumindest nicht heute - morgen und zwar dann mit einem ausführlichen ersten Testbericht meinerseits zu der #missionundercover.

Heute zeige ich Euch mein erstes Sommerteil - nachdem alle sich so mutig draußen in die Kälte stellen, wollte ich dem natürlich nicht nachstehen!
Genäht habe ich zum ersten Mal nach dem Schnitt Mamacita, der schon eine Weile hier lag. Diesmal ganz ohne Covernähte, sondern einfach mit einem Zierstich abgesteppt. Beim Halsbündchen habe ich einfach noch einen pinken Jerseystreifen miteingefasst.
Seit der Aktion von Steffi (herzekleid) Rund um die "T-Shirt-Bausteine" bin ich so richtig auf den Geschmack gekommen kleine Details zu ändern. Ich mag diesen kleinen farbigen Akzent am Halsbündchen und hoffe dass sie der Streifen nach dem ersten Waschen noch mehr einrollt.
Und da es noch ein bisschen mehr Pink sein durfte, habe ich mal wieder meinen Plotter rausgekrammt und passend dazu geplottet. Ich mag es! Und ja, es war kalt!

Liebe Grüße
Eure Johy
Schnitt: Mamacita von Farbenmix
Stoffe: Aladina
Plotterdatei: Freebie von bienvenido colorido
Verlikt zu: RUMS, Plotterliebe

Kommentare:

  1. Sehr schick ist deine Mamacita geworden.
    Und der linke Streifen ist einfach perfekt!!!
    So was wollte ich auch unbedingt mal machen, vergesse es aber dann immer wieder, gurr...
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombination ist der Hammer. Pink mit schwarz passt einfach so toll! Steht Dir ausgezeichnet! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. sieht super aus! farbkombi ist wirklich genial
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft, ganz nach meinem Geschmack!
    Das mit dem Jerseystreifen muss ich auch mal wieder machen! Danke für den Tipp. LG

    AntwortenLöschen
  5. Das mit dem Streifen am Ausschnitt muss ich unbedingt auch mal probieren, sieht echt toll aus!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. So cool Johy!!!
    Ich finde das Halsbündchen auch super - der pinke Streifen ist einfach stimmig dazu - und der Plott erst.... Hammer - steht dir einfach super!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. Wow Johy, das sieht soooo cool aus! Ich liebe Chevron, ich liebe pink - beides zusammen, hammer! Die Mamacita wollte ich auch mal testen. Welche Größe hast Du denn da genäht?

    Liebste Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miri, danke schön! Ich glaube ich muss mehr von dem Stoff bestellen :-)
      Ich habe Größe 36 genäht, aber es fällt wirklich groß aus. Eine Nummer kleiner hätte es auch getan!
      Liebste Grüße zurück!
      Johy

      Löschen
  8. Absolut klasse sieht Dein Shirt aus! Gerade diese farbigen Details machen das T-shirt aus - ein toller Blickfang!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Sehr cooles Shirt!!!!

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  10. Danke Ihr Lieben für Eure Kommentare! Ich freue mich, dass Euch das Shirt so gut gefällt!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  11. Huhu! Endlich komme ich auch dazu hier meinen Senf abzugeben!
    Ich bin ja kein Pink-Typ, weiß aber, dass es Dir einfach super steht!
    Toll mit dem Chevron-Jersey! Und der pinke Jerseystreifen ist ein echter Knaller!!!
    Klasse!!!

    Ganz liebe Grüße an Dich
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein echt tolles Shirt und dank dir hab ich auch noch die tolle Datei gefunden! :)
    Besonders gut gefällt mir auch das Detail mit dem Jerseystreifen am Ausschnitt!

    Gruß
    Carina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!