Montag, 30. März 2015

Was eine Gartentasche und Ordnung gemeinsam haben!

Vor kurzem habe ich Euch bereits geschrieben, dass meine Tochter sich gerne meine neu genähten Sachen ausleiht, oder sollte ich lieber sagen, für immer ausleiht. So übrigens bereits geschehen mit dieser Tasche. Egal wie oft ich sie mir wieder hole, zack einen Tag später hängt sie wieder am Kinderwagen und ich ernte einen vorwurfsvollen Blick.

Letzte Woche fragte Kerstin von Keko-Kreativ, ob jemand spontan noch ein Ostergeschenk nähen möchte. Und zwar eine Gartentasche - wie ich finde, sehr gut geeignet um Blumen drin zu verschenken! Das war auch mein Plan, als ich zusagte. Für das letzte Wochenende war Besuch bei uns angesagt und ich wollte dies dann verschenken. Leider läuft das Leben 1.0 nicht immer so rund und ich bin nicht rechtzeitig fertig geworden. Dabei ist es wirklich ein kleines und schnelles Projekt:

Gestern Abend ist meine Version dann doch noch fertig gewesen und ich wollte die Tasche (nachdem ich sie nicht mehr verschenken konnte) als Spielplatztasche nutzen. Ich habe sie innen und außen aus Wachstuch genäht und da finde ich sie einfach perfekt für den Spielplatz! Und so kann ich sie dann auch vor dem Haus stehen lassen. Gedacht und alles schön für die Fotos hergerichtet.
Im Ebook hat man übrigens die Wahl zwischen mehreren Taschenoptionen. Ich konnte mich gar nicht entscheiden und hab zwei unterschiedliche Taschen aufgenäht. Kaum war ich fertig, zack war die Tasche weg! Und stand dann kurze Zeit später so da:
Ach ja, klar als Spielzeugtasche kann man sie auch verwenden. Und dann kam ich auf eine Idee. Vielleicht kennt das der eine oder andere von Euch. Bei uns sind die Kinderzimmer im ersten Stock und jeden Tag räume ich Berge an Kindersachen, ob Spielzeug, Kleidung, Bücher..., vom Wohnzimmer einen Stock höher. Meist lege ich sie dabei auf die Treppe um sie beim Hochgehen mitzunehmen. Ja, dachte ich dann spontan: dafür ist die Tasche auch perfekt geeignet:
Jetzt muss ich nicht mehr alles einzeln abstellen, sondern habe eine schicke Aufbewahrung auf der Treppe stehen. Mal etwas Ordnung im Haus! Aber nachdem sich die Tasche wirklich schnell nähen lässt, bin ich am überlegen doch noch eine aus Stoff für die Treppe zu nähen und diese hier für den Sandkasten zu nehmen. Ob die kleine Damen des Hauses damit einverstanden ist, werden wir heute Nachmittag sehen...

Das Ebook "Gartentasche" bekommt Ihr ab sofort hier. Schaut auch bei Kerstin vorbei. Die anderen Mädels aus dem Team waren pünktlich und haben wirklich tolle Exemplare genäht!

Kommt gut in die Woche!

Liebe Grüße
Johy
Schnitt: Gartentasche von Keko-Kreativ, Probegenäht
Stoffe: Wachstuch und BW von Stoff&Stil
Verlinkt zu: Out-now, TT

Kommentare:

  1. Die sieht toll aus! Und so könnte ich den Treppenkarton gut ersetzten, der hier oft steht neben einer Wäschewanne ... :-)
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Eine uper Idee! Tatsächlich türmen sich hier die Sachen immer an der Treppe... ich muss dann mal an die Nähmaschine... Und deine Punkte-Sterne-Version könnt ich glatt (mal wieder) nachnähen... Mal gucken, was der Fundus noch zu bieten hat!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Johy,

    eine ganz tolle Idee mit der "Treppentasche". Dafür nähe ich mir doch direkt auch nochmal eine :-) Wir haben Zuhause nämlich genau dasselbe Problem.
    Ich freu mich total, dass dir und deiner Tochter das Täschchen wieder so gut gefällt.

    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Haha! Ich hab so gelacht, als ich das Foto der umgeräumten Tasche gesehen hab :-))
    Ich stell auch immer alles auf die Treppe, damit ich es nicht vergesse!
    Die Tasche ist wirklich schön und auch zweckmäßig! Bleibt nur noch die Frage, ob sich Deine Tochter nicht auch die zweite Version aneignet! Ich glaub, die Karten stehen eher schlecht für Dich ...

    Beste Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ein Täschchen für die Sandspielsachen muss hier auch noch her.
    Eine tolle Idee. :)

    Liebe Grüße
    Steffi

    http://charlyjoundco.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Johy - ich schmeiß mich weg! Genau denselben Zweck erfüllt die Tasche bei uns auch gerade! Weil wir hier auch so viele Treppen haben und ich zig mal am Tag rauf und runter, rauf und runter, rauf und runter renne! Aber komisch: Nur ich bin diejenige, die die Sachen auf der Treppe liegen sieht! Alle anderen marschieren da fröhlich dran vorbei! Kommt Dir das auch bekannt vor?

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!