Dienstag, 21. April 2015

Ludwig Lässig - die zweite Version (Probenähen)

Vor einigen Tagen habe ich Euch schon hier eine Version von der neuen Lieblingshose meines Großen gezeigt. Beim Probenähen hatte ich auch eine Version aus Webware genäht. Ich liebe es beim Nähen von Hosen, alte Hosen zu recyceln. So auch hier: 
Genäht habe ich diese Hose aus einem ganz feinen Anzugstoff - genauer gesagt aus kaputtgerissener Hose vom Papa.
 Ich liebe solche Upcycling-Projekte! 
Inzwischen hat auch die kleine Madam den Wunsch nach so einer Hose geäußert, während der Große eine Version in kurz bestellt hat. Und da ich so von dem Schnitt angetan bin, bin ich dann mal nähen!

Liebe Grüße
Eure Johy
Schnitt: Chinohose Ludwig Lässig von Lotte&Ludwig
Stoffe: Sweat vom Stoffmarkt
Verlinkt zu: out-nowmade4boys, kiddi-kram

Kommentare:

  1. Sehr sehr cool, diese Variante! Würd ich sogar selber anziehen wollen :-)
    Liebe Grüße,
    Steffii

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja cool!!! Ein tolles Upcyclingprojekt! Hmmm... jetzt muss ich mir den Schnitt doch nochmal anschauen.
    Liebe Grüsse, Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lässig aus! Ich schließe mich Steffi an und würde sie selber auch tragen :D

    AntwortenLöschen
  4. Die ist wirklich total cool! Und dann noch aus Papas Anzughose! Du bist echt 'ne Wucht!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!