Dienstag, 29. September 2015

Ein großer Schritt | Schulanfang mit Schultüte und neuem Hoodie

Heute hat die zweite richtige Schulwoche für meinen Großen angefangen. Da wird es endlich Zeit, dass ich Euch noch die Schultüte und unser Einschulungsoutfit zeige. Die Einschulung selbst war sehr aufregend und ich konnte es bis zum Schluss nicht fassen, dass ich schon ein Schulkind habe!
Die Schultüte wollte ich unbedingt nähen, damit sie später ausgestopft noch als Kopfkissen verwendet werden kann. Ich muss sagen, die Mühe hat sich gelohnt, denn inzwischen wird die Schultüte als Kissen wirklich viel benutzt und ist eine schöne Erinnerung im Kinderzimmer. Eine Anleitung für so eine genähte Schultüte findet Ihr hier bei Julia im Blog.
Der Wunsch meines Großen war, dass die Schultüte zu seinem Schulranzen passen soll und genau dieser eine Roboter drauf soll! Ja, ich gebe es zu - da habe ich am Anfang echt geschluckt. Aber dann ging es los. Da ich keinen gestreiften Baumwollstoff gefunden habe, habe ich die Streifen appliziert. Das ging sogar schneller als erwartet. Der Roboter war wirklich das aufwändigste, aber die strahlenden Kinderaugen beim Überreichen der Schultüte haben mich dafür mehr als entschädigt.

In der Schultüte war unter vielen Sachen auch eine von mir genähte Rechenkette. Bei Instagram habe ich sie Euch bereits gezeigt. Leider habe ich damals kein besseres Fotos gemacht. Die Idee dazu habe ich vor einiger Zeit bei Sonja (hier) entdeckt und nachgenäht.

Zum Anziehen für diesen großen Tag hat mein Großer sich einen Hoodie gewünscht und sich selbst Stoffe ausgesucht. Ich fand seine Stoffwahl mehr als passend.
Genäht habe ich den Hoodie nach dem Schnitt "LayerLook Shirt" - der hat sich bei uns bewährt und ich mag den Lagenlook sehr gerne. Gecovert wurde dann auch endlich mal wieder seit langer Zeit. So macht das Säumen wirklich großen Spaß!

Die Fotos von dem Hoodie sind allerdings erst gestern entstanden. Bei den Fotos von der Einschulung war irgendwie immer der Schulranzen oder die Schultüte im Weg oder das Kind (wie immer eigentlich) in Bewegung. Wie Ihr seht, wird der Hoodie geliebt und viel getragen. Er hat seit der Einschulung bereits mindestens schon zwei Runden in der Waschmaschine gedreht.

Und das Fazit des Großen nach der ersten Schulwoche: Alles super, bis auf die Hausaufgaben. Da fand er, dass es eindeutig viel zu wenig waren!

Liebe Grüße
Eure Johy
Schnitt: LayerLook Shirt von Mommymade
Stoffe: Aladina

Kommentare:

  1. Bei uns war am 1.September die Einschulung - ebenfalls mit selbst genähter Schultüte und dem gleichen Ergo-Ranzen! ;)
    Wünsche Eurem Großen genauso viel Spaß an der Schule, wie unserer es (momentan noch) hat!
    VlG Andrea
    PS: der Brustgurt des Ergos hat bei uns schon aufgegeben...der rechte 'Halter' rutscht leider immer über die Plastikpaspel. Toller Ranzen, aber das ist eindeutig eine Fehlkonstruktion! :(

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit! Wir hatten dieses Jahr unsere zweite Einschulung und die war genau so aufregend wie die erste. Schultütenkissen haben wir auch und die werden heiß geliebt!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute für Deinen Großen! Hoffentlich bleibt die Freude an der Schule noch lange erhalten!
    Ein toller Pulli und eine sehr liebevoll gemachte Schultüte!
    Herzliche Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Wie die Zeit vergeht.... Wahnsinn, auch schon ein Schulkind!!
    Die Schultüte ist der Knaller, und einfach wahnsinnig toll gelungen - richtig stark...
    Applizierte Streifen auch noch - du hast wirklich keine Mühen gescheut und das sieht man ihr an!!
    Den Shirt-Schnitt liebe ich auch, da muss ich auch wieder eins nähen!! Tolles Outfit!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Schultüte und toller Hoodie. Den Schnitt muß ich mir mal genauer ansehen für meinen Zwerg.
    Grüße sonennblume

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!