Donnerstag, 19. November 2015

#nähbloggerfürflüchtlinge | Eine Tasche für Dich?

Seit Wochen habe ich über einen Post über Flüchtlinge nachgedacht. Aber erstens fehlen mir Worte meine Gedanken in Sätze zu fassen und die Zeit. Statt über dem PC zu sitzen, habe ich lieber Sachen der Kinder und unsere aussortiert und zur örtlichen Flüchtlingshilfe gebracht. Der Winter naht und da werden dringend warme Sachen benötigt.
Auch heute möchte ich keine großen Worte schwingen. Jeder der helfen möchte, kann dies tun. Wendet Euch einfach an das DRK, oder schaut bei Facebook vorbei. In fast jeder Stadt gibt es Gruppen von Freiwilligen, die Hilfe organisieren und koordinieren. 

Zusammen mit 30 Bloggerinnen ist innerhalb der letzten Wochen ein weiteres Gemeinschaftsprojekt entstanden: "Nähblogger für Flüchtlinge". Uns alle eint die Liebe zum Nähen und der Wunsch zu Helfen. Und damit die Tatsache, dass wir einen Beitrag zu Flüchtlingshilfe leisten möchten, so wie wir es am besten können: mit Nähen und Computer.

Katja von "Schöne Bastelzeit" hat unsere Beweggründe in einem sehr schönen Text zusammen gefasst. Besser und schöner könnte ich es nicht schreiben. Klickt hier rein um mehr über uns und unsere Beweggründe zu erfahren.

Wir wollen helfen! Deshalb starten wir am 23. November eine Versteigerung auf www.nähblogger-für-füchtlinge.de . Der komplette Erlös fließt an "Blogger für Flüchtlinge", eine Dachorganisation, unter der sich weltweit mittlerweile mehr als 2200 Blogger zusammengeschlossen haben.
Ersteigern könnt Ihr von uns mit viel Liebe genähte Unikate. Indem Du sie ersteigerst machst Du sie zu Deinen und hilfst dabei. Über die Spendenplattform betterplace.org werden mithilfe der Gelder gezielt Hilfsprojekte für Flüchtlinge unterstützt – deutschlandweit.
Wenn Ihr Euch bisher bei den Bildern der Tasche gefragt habt, was diese eigentlich mit diesem Text zu tun haben, dann wisst Ihr es jetzt: von mir gibt es eine genähte Einkaufstasche zu ersteigern.
Ich habe mir meine Blog-Klickstatistik angesehen. Neben den für mich genähten Sachen ist diese Tasche ein sehr gerne gelesener Post. Daher habe ich mich entschieden so eine für Euch zu nähen.
Die Tasche ist nach dem Schnittmuster "Kurt" von Herzekleid genäht. Steffi hat mir für diese Aktion ihre Zustimmung gegeben. Vielen Dank dafür!

Die Tasche besteht unten aus robusten Canvas, der mit einer türkisfarbenen Paspel abgesetzt ist. Innen befindet sich noch eine kleine Tasche für Geldbeutel oder Krimskrams und noch ein Metallkarabiner für den Schlüssel oder Einkaufschip.
Möchtest Du mit Stil einkaufen und auf Plastiktüten verzichten? Gefällt Dir die Tasche? Dann los - mach mit und tue Gutes! Die Tasche ist übrigens auch ein schönes Weihnachtsgeschenk...
Hier geht es zu der Versteigerung....
Ein ganz großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Mädels aus dem Projekt: Ihr seid einfach klasse!

Liebe Grüße
Eure Johy


P.S.
Wir freuen uns, wenn Ihr darüber hinaus unsere Aktion in diversen sozialen Medien teilt und damit unterstützt! Ihr findet uns hier:

Kommentare:

  1. Eine gute Idee, wir haben das auch so gemacht und ich hab noch Mützen etc. genäht und ins Nachbardorf direkt zu den Kindern gebracht. LG und viel Erfolg für eure Aktion Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Tasche zu gutem Zweck, ganz toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!