Dienstag, 22. März 2016

Affenliebe

Kennt Ihr das: da sieht man neue Stoffe und man bzw. in dem Fall Frau und Kind müssen sie unbedingt haben. Bei den Stoffen "Cool Boys" von Hamburger Liebe schaute mir der Großer über die Schulter am PC und hätte am liebsten alle bestellt. Konnte ich auch irgendwie verstehen - ich hätte das am liebsten auch gemacht! Aber von Stoffsucht kann man hier noch nicht sprechen, oder?
Nachdem die Stoffe dann hier waren, hätte ich am liebsten sofort was daraus genäht. Aber wie immer im Leben 1.0 waren so viele Dinge davor zu erledigen, dass die Stoffe erstmal im Nähzimmer verschwanden. Zwischendurch wurde ich vom Großen gefragt, wann er denn endlich was aus dem Stoff bekommt, so dass ich jetzt doch schon schlechtes Gewissen bekommen habe. Daher wurde es Zeit, endlich den ersten Stoff anzuschneiden.
Als Schnittmuster wollte ich unbedingt mal Mico von Frau Liebstes ausprobieren. Der lag hier auch schon eine Weile rum. Da mein Großer gerade aus der 122 rauswächst, habe ich die Größe 128 genäht, die bei ihm aber noch vor allen an den Ärmeln reichlich ausfällt.
Der junge Mann war ganz begeistert von den langen Bündchen und wollte sie ja nicht umkrempeln. Er fand es ganz cool, auch so einen Pulli wie ich zu haben. Dabei hat das bei mir immer eher mit dem Kälteempfinden zu tun, dass ich besonders lange Bündchen und Ärmel mag. Mir gefällt bei dem Schnitt die Ausschnittlösung mit Kapuze. Ist ja mal was ganz anderes.

Was soll ich sagen: er liebt ihn. Ich bekam den Pulli erst nach vier Tagen mal in die Wäsche. Fragt lieber nicht, wie er da aussah..

Und die kleine Madam des Hauses rief natürlich sofort, sie braucht auch genauso einen Pulli! Ähm, da war ich doch diesmal sehr überrascht. Denn als die Stoffe damals angekommen waren, wollte sie daraus definitiv nichts genäht haben. Fand sie alles "nicht so schön, Mama". Ich hatte extra den Stoff mit den coolen Waschbären für sie bestellt und ihn ihr paar Mal immer wieder gezeigt. Aber da ging nichts und nun das. Verstehe da einer die Frauen!

Liebe Grüße

Eure Johy
Schnitt: Mico von Kibadoo
Stoff: Cool Baboon von Hamburger Liebe, roter Jersey von Aladina, Bündchen von Stoff&Stil

Kommentare:

  1. Der Pulli sieht super aus!! Mit rot gemixt gefällt er mir auch sehr gut. Mein Großer hat sich auch den Cool Baboon ausgesucht und zum Lieblingspulli erkoren. Bei uns hat er es dabei noch nicht mal in den Blog geschafft ....
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Just gestern habe ich mir den Schnitt angesehen und gedacht, brauche ich den wirklich auch noch? Nun denke ich: Ja! *fg*
    Und der Baboon wird hier demnächst auch endlich vernäht...
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Tja - kommt mir bekannt vor. Habe hier eine junge Dame und hatte sie w/ den Pandas gefragt, grün. Erst super, dann vernäht und tja - leider ein wenig Groß der Danai, aber die Pandas findet sie jetzt doof.... Toller Pulli. Kann verstehen, dass er gern getragen wird.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!