Donnerstag, 24. März 2016

RUMS #9/16 | Doppeltes A für 12 Letters of Handmade Fashion

Ganz ehrlich, ich kann es immer noch nicht fassen, dass ich es geschafft habe diesen Beitrag hier fertig zu bekommen. Ich wollte schon seit Januar bei der Aktion "12 Letters of Handmade Fashion" mitmachen. Aber wie immer, fehlt die Zeit. Für März habe ich es mir vorgenommen und Jennys Buchstabenwahl entgegen gefiebert. Das A kam und mir war sofort klar was ich nähe: Mabinta das neue A-Linien-Kleid von Frau Liebstes. Das sah man genau zu dem Zeitpunkt auf vielen Blogs. Und ein Kleid wollte ich doch schon immer mal nähen. Perfekter Zeitpunkt, oder?
Ja, dann kam die bereits erwähnte Grippewelle und ich sah jeden Tag auf den Haufen ausgedruckter Schnittmusterblätter und wurde immer nervöser. Letzte Woche fand ich wenigstens Zeit mal das Schnittmuster zu kleben und einen Stoff auszuwählen. Das war auch sehr schwierig - wie eigentlich immer, dauert das fast so lange wie Schnittmuster kleben. Und dann bin ich in meinem Stoffregal vor diesem tollen Nosh-Stoff gestanden, den ich schon vor langer Zeit gekauft, aber aus Angst nie angeschnitten haben. Und da war es: der Stoff heißt "Anemone". Noch ein "A" - damit war die Entscheidung klar und ich habe ein Doppeltes A für die Märzrunde von "12 Letters of Handmade Fashion"
Das letzte Wochenende eröffnete mir ein kleines Zeitfenster und damit war der Weg frei für mein Kleid:
Genäht habe ich die Mabinta in Größe 36 mit Belegkragen. Ich finde das passt so schön Retro zu diesem Stoff! Das Nähen ging wirklich überraschend schnell und leicht. Allerdings habe ich auf die Knopfleiste im Rücken verzichtet. Das hätte ich zeitlich dann doch nicht geschafft bzw. es fehlten mir einfach auch die passenden Knöpfe.
Die im Schnitt optional vorgesehene Abnäher habe ich nur hinten genäht. Vorne wollte ich nicht in das Muster des Stoffes eingreifen. Der Schnitt fällt wunderbar luftig und ich mag ihn.
Da kann ich mir weitere Sommerkleider mit kurzen Ärmeln gut vorstellen. Bei diesem Kleid habe ich mich für dreiviertel Ärmel entschieden mit weißen Bündchen, damit es auch zum Beleg passt.

Meine Kinder fanden das Kleid "wunderschön" und zum Glück habe ich noch etwas von dem traumhaften Stoff übrig, so dass ich der kleinen Madam auch was nähen kann.
Bei uns haben heute die Ferien begonnen und ich werde ein paar freie Tage mit den Kids genießen. Als erstes färben wir jetzt schnell noch die Ostereier! Ich wünsche Euch allen schöne und erholsame Osterfeiertage!

Liebe Grüße
Eure Johy
Schnitt: Mabinta von Kibadoo
Stoff: Anemone von Nosh

Kommentare:

  1. Der Stoff ist wirklich klasse! Ich kann verstehen, dass Du ihn nicht gleich angeschnitten hast (Streichelstöffchen).
    Das Kleid ist superschön und der Schnitt passt wunderbar zum Stoff!
    Perfekt!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch frohe Ostern!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Deine Kinder haben Recht, wunderschönes Kleid! Der Ausschnitt ist toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Johy,
    das Kleid ist wunderschön, steht dir ganz wunderbar.
    Cool, wie die "As" so zueinandergefunden haben :)
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön - auf jeden Fall sehr retro. Das Schnittmuster wartet bei mir auch noch auf seinen Einsatz.

    VG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Oh Johy, das Kleid ist toll geworden (der Beleg mit der farblich passenden Paspel!!) und steht Dir super!!

    Ich wünsche Euch schöne Ostertage!!
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  6. Hi, das Kleid ist der Hammer! Ich steh voll auf "Retro", Stoff und Schnitt passen super zusammen! Und ich glaube auch, dass eine Knopfleiste hinten den Stil brechen würde. Frohe Ostern! Karin

    AntwortenLöschen
  7. Nicht nur Deine Kinder finden das Kleid wunderschön! :-) Es ist wirklich sehr gelungen und steht Dir sehr gut!
    Den Stoff liebe ich (habe ihn ihn blau und anthrazit vernäht), die perfekte Wahl zu dem Schnitt.
    Ach, und ich werde mein A im März auch nicht mehr schaffen, aber lieber in Ruhe fertig nähen...
    Schöne Ostertage und liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön. Einfach AA - wie im Rating - da es Dir so gut steht würde ich zum Triple "A" tendieren. Gefällt mir sehr gut! MaBinta reizt mich immer mehr. Die Farben sind schön, der Stoff.... hach - würde ich Dir glatt klauen, passe nur nimmer rein....

    AntwortenLöschen
  9. :-) Toll! Deine MaBinta sind super aus!
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen
  10. Also, alles ausgezeichnet .... Dreifach 'A' auch von mir. Der Kragen wirkt so schön, auch mit der orangen Paspel ( ist das eine Paspel .) egal, sieht superschick aus.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. Yay, das ist so richtig toll retro.
    Würde ich genauso anziehen.
    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  12. Sehr Sixties! Ein echt schönes Kleid. Besonders gefällt mir, wie du die Farben des Muster nochmal aufgegriffen hast.

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Stoffwahl und perfekt für das Kleid. Viel Freude damit und den Frühling scheint das auch aus der Reserve gelockt zu haben!!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!