Freitag, 10. Juni 2016

Blue Ridge Dress - das Wunschkleid in der Lieblingsfarbe!

Heute zeige ich Euch das neue absolute Lieblingskleid meiner Tochter. Aus diesem Stoff hatte ich ihr bereits vor einiger Zeit ein Kleid genäht. Leider war es zu ihrem großen Bedauern inzwischen zu klein und sie lag mir schon lange damit in den Ohren, dass ich ihr doch "bitte bitte" aus diesem Stoff wieder ein Kleid nähen soll.
Von dem Baumwollstoff habe ich noch einen kleinen Vorrat, denn es war ein tolles Schnäppchen seiner Zeit bei Stoff&Stil. Das gleiche Kleid wollte ich ihr jedoch auch wieder nicht nähen und in Gedanken Schnittmuster wälzend, habe ich das Projekt mal wieder nach Hinten geschoben.
Ja und dann kam eben Annika von Näh-Connection mit ihrer Mädchenkollektion für den Sommer. Und da hatte ich das Kleid sofort: Blue Rigde Dress von der amerikanischen Designerin Holli Coats (Hello Holli). Mir war sofort klar, das wird das neue Kleid aus dem Lieblingsstoff meiner Tochter.
Der Zuschnitt ist relativ einfach und geht dank enthaltener Nahtzugabe sehr schnell. Was ich bei dem Ebook auch so toll finde, dann man im pdf-Reader auch einzelne Größen ausblenden kann und so nur die benötigte Größe drucken kann. Das habe ich bisher nicht gekannt und bin über diese Fuktion total begeistert.
Genäht habe ich Größe 4J und sie passt meiner 4jährigen sehr gut. Ich muss gestehen, dass mich nach dem Zuschnitt die Vorstellung alles mit Schrägband zu nähen, doch etwas abgeschreckt hat.
Jedoch völlig unnötig. Jeder Schritt ist gut erklärt und nachvollziehbar. Das ist kein schnell genähtes Kleid, das Ergebnis ist die extra Mühe jedoch wert, wie ich finde. Alle Ausschnitte werden dabei mit Schrägband versäubert. Das Oberteil ist komplett verstürzt, was auch innen für richtig schön gearbeitetes Kleid sorgt. Hinten wird das Kleid mit einem Knopf verschlossen, was noch für das i-Tüpfelchen sorgt.
Mir gefällt das Kleid an meiner Tochter sehr gut und es ist bestimmt nicht das letzte. Sie ist jedenfalls im siebten Himmel damit und hat es nach der ersten Anprobe nicht mehr ausgezogen. Nach drei Tagen kam das Kleid nur unter Protest in die Wäsche. Besonders gut gefällt ihr der Knopf hinten, den sie sogar selbst zubekommt und natürlich, dass man sich damit auch toll drehen kann. Und das wichtigste: die Farbe das Kleides. Begeisterung pur - was will man mehr?
Einige der Mädels aus der Designproberunde bei Annika haben das Kleid auch aus Jersey genäht. Das Ergebnis überzeugt, das geht also auch! Das werde ich bestimmt auch noch probieren!

Das Schnittmuster gibt es diese Woche bei Annika im Shop als Teil eines Gesamtpakets zum Einführungspreis. Oben drauf gibt es noch ein tolles Gutscheinheft. Für mehr Infos dazu, schaut bitte direkt bei Annika auf dem Blog. Und schaut Euch unbedingt das Lookbook an, davon bin ich sowas von begeistert!!

Morgen zeige ich Euch noch ein Kleid aus dem "Free and Wild"-Paket von Annika. Auch ein absolutes Sommer-gute Laune-Kleid! Seid gespannt!

Liebe Grüße
Eure Johy
Schnitt: Blue Ridge Dress erhältlich bei Näh-Connection (zur Verfügung gestellt für das Designprobenähen)
Stoff: Stoff&Stil
Verlinkt zu: Meitlisache, Kiddi-kram

Kommentare:

  1. Was für ein wunderschönes Kleid aus einem ganz tollen Stoff!! Gefällt mir sehr gut!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe Karos. Viele Karos. Und ich steh total drauf! Super geworden! :D

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich wunderschönes Kleid! Die Schnittführung gefällt mir sehr! Hm, ob das was wäre.... aber nein, ich glaube, es gefällt mir an kleineren Mädchen besser, meine Tochter wird ja schon "cool" ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Johy,
    das Kleid ist toll geworden. Schade, dass ich keinen haben, für den ich das Kleid nähen könnte...

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. ach, das Kleid ist super geworden. Ich mag die großen Karos total gern - muss ich unbedingt beim nächsten Stoffeinkauf mal Ausschau nach so großen Karos halten ;-)

    lg
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Ich bin ja BlueRidge total verfallen und werde irgendwann bestimmt auch noch eines aus Webstoff nähen 😉
    Lg Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Johy

    Das Kleid ist ganz toll geworden! Ich liebäugle ja gerade sehr mit den Schnittpaket, aber da müsste es auch noch 20 Stunden Zeit dazu geben;-) Vielleicht kann man die Schnitte bald einzeln kaufen?
    Ich wünsche euch viel Freude mit diesem Kleid.
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee den Schnitt aus einem Karo-Stoff zu nähen. Total süss! Und deine Tochter sieht darin zum Anbeissen aus!
    Liebe Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
  9. Ein toller Schnitt und schön luftig am Rücken. So langsam werde ich schwach ;-)

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!