Donnerstag, 16. Juni 2016

RUMS 13/16 | Wiederholungstäterin mit Bethioua

Nach der tollen "Wild and Free"-Kollektion fällt es mir richtig schwer, wieder was anderes zu zeigen, wie z.B. mein Lieblingsshirt. Genäht habe ich es mir bereits vor den Pfingstferien und unserem Urlaub. Und es war mein absoluter Lieblingsbegleiter dort, wenn der Wind mal wieder etwas frischer wurde.
Genäht habe ich wieder eine Bethioua, wie schon hier. Damals aus etwas fließendem Stoff, diesmal habe ich einen festeren Jersey ausprobiert. Das Ergebnis ist ein gemütlicher Pulli, den ich sehr sehr gerne und viel anziehe.
Bei dem Schnittmuster sind es irgendwie auch wieder Streifen geworden. Aber schließlich gehen Streifen immer, zumindest bei mir. Bei dem Bündchen war ich ganz glücklich, dass es den gleichen Grauton hat, wie die Streifen. Von der Farbe muss ich mir unbedingt noch mehr bestellen.

























Von so gemütlichen Oberteilen wünsche ich mir definitiv mehr für den Herbst. Auch ganz unifarben kann ich mir den Schnitt gut vorstellen. Das möchte ich noch unbedingt ausprobieren.

Heute Abend drehe ich endlich mal wieder eine Runde bei Euch in den Blogs - das kam die letzten Wochen eindeutig zu kurz!

Liebe Grüße
Eure Johy
Schnitt: Bethioua von EllePlus
Stoff: Jersey über Aladina, Bündchen von Stoff&Stil
Verlinkt mit: RUMS

Kommentare:

  1. Ein tolls Shirt, gefällt mir sehr gut. Den Schnitt muss ich endlich auch mal ausprobieren, die Kinderversion hab ich schon genäht und finde sie klasse.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ein super Basic-Pulli fürs ganze Jahr! Streifen finde ich super und bei dem Schnitt müssen die ja irgendwie sein :-) Ich freue mich auch schon, denn Schnitt mal auszuprobieren - sobald mir der passende Streifenstoff über den Weg läuft...
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich finde auch, Streifen gehen immer. Und solche Shirts kann man auch immer gebrauchen, vor allem bei diesem fürchterlichen Nichtsommer... Eine tolle Bethioua hast du genäht!
    Viele Grüße,
    Catharina

    AntwortenLöschen
  4. Genial und ich muss den Schnitt im Herbst auch noch einmal herausholen. Jetzt nähe ich mir aber erst mal noch ein paar Sommershirts.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja - in die Hände klatsch! Sieht super aus! Vorder- und Rückenansicht! Der Schnitt ist einfach klasse! I
    Ich muss den auch mal mit Streifenstoff nähen! Versteh ich gut, dass Du das Shirt so gerne anziehst!!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Hachja, ich schlawenzel ja auch immer wieder um den Schnitt herum... bei Dir siehts jedenfalls auch wieder toll aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön geworden! Nicht nur schick, sondern auch gemütlich. Solche Schnitte mag ich.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!