Donnerstag, 7. Juli 2016

RUMS 15/16 | Mal wieder ELSE - what else?

Letztes Wochenende, das war mein Wochenende! Mein Mann und die Kinder waren übers Wochenende weg gefahren und ich habe mir eine Auszeit genommen. Keine Termine, keine Verpflichtungen, einfach nur mal Zeit für mich. Das war nach den vielen Krankheiten in letzter Zeit dringend nötig. Manchmal habe ich das Gefühl, dass wir Mamas permanent am Anschlag laufen. Geht Euch das auch so?
Und so legte ich an meinem entspannten Samstag die Füße hoch und überlegt mir, was ich mal wieder für mich so nähen könnte. Was ich schon immer mal nähen wollte und was für ein Stoff sich dafür eignen könnte. Und da sah ich den grauen Stoff der an dem Tag genau zu dem Wetter draußen passte und der schon länger bei mir im Schrank lag und nähte los.
Ich gebe es zu, ich schaue mir zwar unglaublich gerne neue Schnitte an. Manchmal kaufe ich sie sogar, aber wenn ich dann an die Arbeit mit Kleben und Abzeichnen denke, vergeht mir dann doch oft die Lust und sie bleiben liegen. Ich greife dann meist zu einem Schnitt, den ich mag, der sich bewährt hat und mit dem viel machbar ist. Wie in dem Fall zu ELSE von Schneidernmeistern.
Ja, ich mag den Schnitt. Ich weiß gar nicht, die wie vielte Else das schon ist. Ich hab den Schnitt bereits mehrfach als Hoodie genäht (liebe ich!) und auch als T-Shirt (liebe ich auch!). Was ich jedoch immer vor mir hergeschoben habe, war die Kleidvariante.
Wenn ihr mich fragt, nein ich weiß nicht warum. Obwohl ich Kleider im Alltag einfach weniger trage, da mir da die Bequemlichkeit abgeht, finde ich dieses einfach nur gut, bequem und ja, ich liebe es!!
 
Das Kleid habe ich bewusst ohne jeglichen Schnickschnack genäht und so ist es ein absolutes Basicteil in meinem Kleiderschrak. Es passt einfach zu allem, wie zu einer Jeans- oder Strickjacke. Und auch zu vielen Anlässen, oder was meint Ihr?

Ich mag meine neue Else und es werden bestimmt weitere Else-Kleider folgen! Und da von dem Stoff noch einiges übrig geblieben ist, habe ich mir spontan noch ein T-Shirt (ihr ahnt wahrscheinlich schon den Schnitt) genäht. Das zeige ich Euch aber ein anderes mal, sonst wird es hier heute zu grau!
Und so ein Wochenende mal für mich, das muss ich mal öfters in meinen Alltag einplanen. Das hat richtig gut getan!

Liebe Grüße und ich bin auf Eure RUMS-Beiträge gespannt!
Johy
Schnitt: ELSE von Schneidernmeistern
Stoff: Viskosejersey (?) vom hiesigen Lagerverkauf
Verlinkt zu: RUMS

Kommentare:

  1. Schlicht ist wunderschön! Und dein Kleid auch...ich habe vor paar Tagen meine erste Else genäht...unglaublich oder? Aber dieses kleben und ausschneiden ist echt eine Bremse ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Super schön geworden Dein Else-Kleid und es steht dir sehr sehr gut.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  3. In Kombi mit der Jeansjacke .. einfach genial!

    lg susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, so ein freies Wochenende ist super und kommt leider auch bei mir viel zu selten vor ;-)
    Dein Kleid sieht toll aus und steht dir prima. Ich werde mir den Schnitt auch mal näher anschauen müssen....
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Johy, ich finde, Deine Else steht Dir ganz ausgezeichnet. Wie gut, dass Du sie Dir gegönnt hast und Du Zeit dafür gefunden hast. Das Grau ist toll und passt das ganze Jahr über zu allem! Mit der Strickjacke gefällt mir Dein Kleid besonders!
    Glg, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Deine richtig coole Else erinnert mich daran, dass ich so eine Variante auch mal noch nähen will. Gefällt mir richtig gut! Und ja, der Mama-Job erfordert viel Balance, drum habe ich mir vorgenommen, mich mehr in den Flamingo-Modus zu begeben.😉
    Lg Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Johy
    Ja, ich funktioniere auch gerade nur auf Anschlag und das nähen tut unheimlich gut und bietet eine schnelle Auszeit um den Kopf mal wieder sorgenfrei zu bekommen, jedenfalls während des nähens!
    Dein Kleid ist klasse, eben weil schlicht! Und es steht dir perfekt, du siehst toll aus!
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Else - das Kleid steht dir wirkich sehr sehr gut! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Deine Else ist toll. Ich habe mir gerade erst den Schnitt gekauft. Aber dein Exemplar bestätigt meine Entscheidung und ich werde mir schon bald eine nähen.
    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Hätte ich auch gern mal - kommt leider viel zu selten vor! Und wenn es dann ganz plötzlich und unverhofft so ist, dass alle ausgeflogen sind, dann weiß ich vor Schreck gar nicht was ich zuerst machen soll... Ein tolles Basickleid - mit der Jeansjacke total cool!
    LG
    Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Ja, Pause machen ist wirklich wichtig! Schön, dass Du Zeit für Dich hattest!
    Deine Else ist perfekt und mag ich sehr! Ob pur, oder mit Jeans- oder Strickjacke kombiniert! Ein echter Allrounder!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Johy,

    ich finde gerade so eine schlichte Variante total genial. Ich hab mir das Schnittmuster endlich auch gekauft und es juckt mich schon etwas in den Fingern mit Nähen anzufangen :-)

    Mir geht es übrigens wie dir: das Ausdrucken und Zusammenkleben schreckt mich auch ganz oft ab bei neuen Schnitten. Daher bin ich froh, dass ich schon einige tolle Schnittmuster gefunden habe, die ich immer wieder gerne aufs Neue nähe. Vielleicht reiht sich die Else da ja bald ein.

    Ich finde übrigens, dass du nicht nur ein tolles Kleid genäht hast, sondern auch sehr sehr schöne Fotos gemacht hast :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt deine schlichte Else total gut und es wird Zeit, dasss ich mir auch endlich mal eine nähe. LG, Esther

    AntwortenLöschen
  14. Tolles Kleid nach einem tollen Wochenende �� Ich liebe Else und werde sie jetzt auch endlich mal als Kleid nähen. Danke für deine vielen schönen Bilder. Lt saskia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!