Dienstag, 31. Januar 2017

Türkis - das neue Rosa oder einfach mal ein Jahr älter

Kennt Ihr das: den Kopf voller Ideen, voll Energie und plötzlich kommt doch alles anders. Eigentlich wollte ich Euch diese Fotos schon letzte Woche zeigen. Aber leider hat mich über Nacht ein übler Virus erwischt und die komplette Woche völlig aus dem Tritt geworfen. Es ging einfach nichts mehr. Passend zu dem Chaos was das hier herrschte, wurde auch noch ein Kind krank. Wenn schon Ausfall dann richtig.
So langsam geht es bei uns aber wieder bergaufwärts, und so kann ich Euch heute das Geburtstagskleid meiner kleinen Madame zeigen. Ich hatte ja in meinem letzten Post bereichts geschrieben, dass wir so langsam in einer neuen Farbenwelt ankommen. Türkis ist das neue Rosa! Als ob ich es im Vorfeld geahnt hätte, hatte ich für das Kleid einen entsprechenden Stoff ausgesucht.
Das Geburtstagskleid ist, wie schon im letzten Jahr, eine NIKA geworden. Ich mag den Schnitt sehr und die kleine Madame hatte sich schon länger wieder ein Kleid mit Kapuze gewünscht. Perfekt!
Der Schnitt fällt im Original sehr kurz aus, viel zu kurz für mein Empfinden. Das im letzten Jahr in Gr. 110/116 genähte Kleid ist jetzt bereits sehr knapp, obwohl die Madame erst bei 110 angekommen ist.
Daher habe ich das Oberteil zwar in der Weite von 110/116, jedoch in der Länge von 122/128 zugeschnitten. Hab erst doch gezögert, da es ja ein mega Größensprung ist, aber ich finde es passt von der Länge her jetzt gut. Alles andere wäre definitv zu knapp.
Die Stoffe dafür habe ich bei meinem letzten Stoffmakrtbesuch gekauft und ich bin ganz begeistert, dass ich sie jetzt schon vernäht habe. Mein Vorsatz für dieses Jahr ist definitiv einiges an älteren Stoffen zu vernähen und etwas Platz in den Schränken zu schaffen. Der Anfang ist daher schon mal gemacht.
Als Kindergeburtstag war eine Prinzessinenparty gewünscht und wir haben wirklich schön gefeiert. Ich war sehr beidruckt, wie leicht man mit 10 Kindern feiern kann, wenn es nur Mädels sind. Da fehlte mir die Eigendynamik, die Jungs auf solchen Geburtstagen entwickeln keine Sekunde. Die Mädels hatten viel Spaß gehabt, getanzt, gebastelt und natürlich stand auch eine Schatzsuche auf dem Programm. Etwas erschwerte Bedingungen hatten wir nur durch die Außentemperatur von minus 10°C, aber das tat dem Spaß am Ende keinen Abbruch.
Die Schatzsuche war ein großer Wunsch meiner kleinen Madame gewesen und so habe ich für alle Mädels kleine Säckchen genäht. Passend dazu habe ich darauf eine Prinzessinenkrone geplottet. Ich hoffe die Mädels haben noch lange Freude an den Beuteln und nutzten sie für alle möglichen Schätze. Hier sind jedenfalls schon die Ringe und diverse Haargummis drin verschwunden!

Ich wünsche Euch eine schöne Woche - bleibt gesund!
Liebe Grüße

Eure Johy

Schnitt: Kleid Nika (Farbenmix)
Plott: "Spread Love" von Frau Scheiner ((wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt)
Stoffe: vom Stoffmarkt

1 Kommentar:

  1. DAs klingt nach einem tollen Fest und sowohl die Beutelchen wie auch das Kleid finde ich toll - und ich mag dieses Rosa viel lieber :-). LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!