Donnerstag, 12. Oktober 2017

Hallo Herbst - von Wünschen und der Realität

Manchmal sieht man Dinge und sofort läuft vor dem inneren Auge ein Kopfkino ab. Man sieht die Umsetzung, den Stoff, den Schnitt und die fertigen Bilder. So erging es mir, als ich den Entwurf zu Sandras (Silhouette Love) neuen Plotterserie "Hello Autume" gesehen habe.
Ich sah sofort eine Betula mit kupferfarbenen Blättern vor mir. Den passenden Stoff hatte ich auch sofort im Regal gefunden: den dunkelblauen Sweat von Nosh*). Ich hatte mich sofort in diese Farbe verliebt und fand sie passt wunderbar zu meinen kupferfarbenen Blättern. Blöd war nur, dass ich gar keine kupferfarbene Plotterfolie im Haus hatte - das wurde umgehend geändert und Folie bestellt. Natürlich auch gleich etwas mehr, denn schließlich bin ich gerade so in dieser herbstlichen Stimmung.
Hach, das geplottete Ergebnis hat mich begeistert, die fertige Betula ebenfalls. Ich habe wieder die ganz schlichte Version genäht - die geht schön schnell und sitzt einfach wunderbar. Ich war also bereit für die Fotos. Für diese hatte ich natürlich auch schon ganz klar Vorstellungen, die ich meinem Mann genau erklärt habe. Schließlich brauchen die Fotografen ein klares Drehbuch, sonst - nun ja, das kennt Ihr bestimmt alle und ich brauche es hier nicht weiter ausführen.
Jedenfalls schwebte mir eine Kulisse aus buntgefärbten Bäumen, viel buntem Laub und ich im schönen Herbstlicht unter einem Baum in diesem Blätterhaufen. Ja, soviel zu meiner Vorstellung. Die Realität sah so aus, dass nur an einem Sonntag Fotos möglich waren. Unter der Woche macht mir inzwischen die Dämmerung einen Strich durch die Rechnung. Gut also dann Sonntag, das wurde fest eingeplant.
Dumm nur, dass es genau an dem Sonntag bereits früh morgens regnete - nein, es schüttete und zwar stundenlang. STUNDENLANG und als dann am Nachmittag - oh Wunder - der Regen aufhörte und - oh noch ein Wunder - sogar die Sonne rauskam, war an Blätterhaufen nicht zu denken. Zu einem war es eisig kalt und zum anderen einfach nur matschig.
Also, wurden es mal wieder Fotos bei uns um die Ecke - meine Enttäuschung war riesig. Das einzig tröstliche ist meine neue Betula - mit der freue ich mich richtig auf die Herbsttage!

Liebe Grüße
Eure Johy

Schnitt: Betula Herzekleid bzw Fabelwald
Plott: Hallo Autumv von Silhouette Love
Stoff: Sweat von Nosh (*co-operation with NOSH)

Kommentare:

  1. Ach, liebe Johy, wer kennt das nicht mit den Fotos?! ;-) Aber das allerwichtigste ist doch, dass Du (über einen Blogeintrag hinaus) ein Keidungsstück hast, das Du magst und gerne trägst.
    Ganz liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hach, du beschreibst glaube ich unser aller Problem, die Bilder im Kopf umzusetzen, die idealen Bedingungen zum Fotografieren zu haben und dann auch noch immer auf fremde Hilfe angewiesen sein😂 ich versuche es auch immer mit klaren Anweisungen , aber bei mir fruchtet es leider nie so genau. Deine Bilder sin doch super gelungen und die Kombination aus Stoff, Schnitt ub Doktor ist genial . LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Pulli, der irgendwie aus sich raus leuchtet. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön!!! Ich warte auf meine Lieferung mit diesem Sweat der eine Betula werden soll und beplottet wird...nicht mit Blätter und Kupfer, aber jetzt überlege ich schon wieder ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!