Mit Superpower ins neue Jahr

16.1.18

Kaum zu glauben, aber das neue Jahr ist schon einen halben Monat alt und die Blogpause wurde wie üblich viel länger als eigentlich geplant. Dabei hatte ich über Weihnachten so bisschen am Bloglayout gebastelt - und einiges verändert. Mir war mal wieder nach etwas Veränderung. Es ist noch nicht alles rund, aber so langsam wird es. Bin gespannt was Ihr so sagt!
Wir sind sehr gemütlich ins neue Jahr gestartet. Ich habe wie üblich die Zeit mit den Kindern unheimlich genossen und finde, dass sie irgendwie immer schneller vergeht und daher umso kostbarer wird. Daher standen auch die Nähmaschinen still - trotzdem, oder gerade deswegen - hat sich mein Kopf mit vielen Ideen gefüllt und ich bin gespannt, welche ich davon dieses Jahr umsetze.
Mehr gezielt für mich nähen steht auf alle Fälle auf dem Plan. Plan ist sowieso ein gutes Stichwort. Planvoller nähen möchte ich ebenfalls und mit mehr Zeit und Ruhe. Das war es dann aber auch schon  mit den Vorsätzen. Naja, mit solchen, wie weniger Stoffe kaufen fange ich erst gar nicht mehr an - Ihr wisst schon, Erfahrung und so.
Mein erstes Nähprojekt mit dem ich in diesem Jahr gestartet bin ist eine Hose für meine Kleine. Ja, eine Hose - nach ein oder zwei Jahren totaler Hosenverweigerung muss ich mich doch wieder daran gewöhnen. Und weil so plötzlich diese Wendung eintrat, herrscht natürlich gähnende Leere im Kleiderschrank. Von daher kam mir der neue Schnitt, den Annika in den Näh-Connection-Shop aufgenommen hat, gerade recht: "ORBIS Skinny Harem" von sofilantjes Patterns.
Um den Schnitt mal zu testen habe ich zu einem Reststück Jersey gegriffen um den meine Madame schon länger rumgeschlichen ist. Das Reststück hat perfekt für die Größe 5J gereicht. Als die kleide Dame die Hose anprobiert hat, fand sie sie "sooooooo gemütlich", dass sie diese kurzer Hand zu einer Schlafhose definiert hatte (Kleiner Tipp von mir: lasst die Kinder NIE direkt vor dem Schlafengehen die neuen Sachen anprobieren, es könnte eine unerwartete Wendung nehmen).
Da wir noch ein schwarzes Oberteil von der Weihnachtsaufführung übrig hatten, das eigentlich noch auf einen Plott gewartet hat, habe ich - die Herausforderung "Schlafanzug" wurde angenommen - kurzerhand noch das Stoffmotiv auf das Shirt appliziert.
Fertig! Kind glücklich! Und ich mag den Schnitt sehr - irgendwie hat er eine gewisse Coolness, die ich gerade für Mädels toll finde. Und dass die Hose nicht nur zum Schlafen toll ist, beweisen die Beispiele der anderen Mädels aus Annikas Team. Das Ebook in deutscher Übersetzung findet Ihr ab sofort bei Annika im Shop - bis zum  22. Januar 2018 zum Einführungspreis!
Und auch bei uns ist natürlich noch eine "richtige" Hose entstanden - die zeige ich Euch auch bald. Bis dahin spielen wir noch eine Runde Superhelden die durch das Kinderzimmer toben!

Liebe Grüße
Eure Johy


Schnitt: "Orbis skinny harem" von Sofilantjes,  in deutscher Version erhältlich bei Näh-Connection
(Der Schnitt wurde mir für das Designnähen zur Verfügung gestellt)


Stoff: Biojersey BatMask von "Alles für Selbermacher", schwarzer Jersey von NOSH

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hach, das Outfit mag ich ja sehr! Fast zu schade, um es nur zum Schlafen zu tragen, aber total cool und lässig zugleich.

    Es beruhigt mich übrigens zu hören, dass es mit den Hosen (und deren Verweigerung) ähnlich aussieht wie bei uns. Irgendwann hatte ich es einfach aufgegeben, welche zu nähen - sie verschwanden ja eh nur in den Tiefen des Kleiderschranks. So langsam wendet sich das Blatt aber auch hier.

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Johy - jetzt musste ich glatt die Kommentarfunktion etwas suchen! So weit unten hätte ich die nicht erwartet, aber das sind Kinkerlitzchen! Denn ansonsten find ich Dein neues Blogdesign sehr, sehr gelungen! Herzlichen Glückwunsch dazu!

    Und Dein Mädchen als Titelmodell mit dem charmanten Grinsen unter der BatMaske ist sensationell!

    Ganz liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!

NOSH Blogger Team

#missionundercover

Follower

Gesamtzahl der Seitenaufrufe